Panorama2.jpg
   

Termine  

Keine aktuellen Veranstaltungen.

   

Einladung Absurfen

Liebe Mitglieder des Surf- und Segelclub Jockgrim,

der Sommer hat sich dieses Jahr nicht gerade von seiner besten Seite gezeigt. Doch zum Ende hin hat er sein ganzes Potenzial aufgeboten, sodass manche die Sonnenstrahlen und die warmen Wassertemperaturen an unserem See noch genießen konnten.  

Nun stehen Herbst und Winter vor der Tür. Deshalb laden wir Euch alle ganz herzlich zu unserem traditionellen „Absurfen“ ein. 
Diesesmal unter dem Motto „Oktoberfest“.

 

Wir treffen uns am Sonntag, 18.09.2016 ab ca.11 Uhr auf unserem Surfgelände.

 

Die von uns gesponserten Weißwürtschen mit süßem Senf und Brezeln werden dem Motto gerecht werden, Getränke stehen im Kühlschrank bereit. Salate und Kuchen dürfen zum Wohle aller wieder mitgebracht werden. Denkt bitte daran, Teller, Besteck und Gläser/Becher selbst mitzubringen, schließlich wollen wir Müll vermeiden.  Über eine Spende für Speis und Trank freut sich der Surfverein natürlich.

 

Selbstverständlich dürfen das Tragen von zünftigen Dirndln oder Lederhosen unser Fest zur Augenfreude bereichern.

Auch nach dem offiziellen „Absurfen“ kann natürlich jeder, den die Beaufort locken, aufriggen und auf unserem Gewässer dahingleiten.
Also – auf geht´s „ozapft is!“ – na ja, das Flaschenbier steht im Kühlschrank.

 

Mit herzlichen Grüßen
Helga Beisel
Schriftführerin 

Südpfalzregatta am 11.09.2016

Liebe Surffreund/innen,

wie bekannt, richtet unser Surfclub am 11.09.2016, 10:00 Uhr die 25. Südpfalz-Freundschaftsregatta aus, zu der wir die Vereine aus Neupotz, Rheinzabern und Neuburg eingeladen haben. 
Wer aus unseren Reihen an der Regatta teilnehmen möchte, bitten wir um kurzfristige Rückmeldung. (siehe unten)

Herzlich eingeladen sind auch alle Mitglieder, an diesem Event als Zuschauer teilzunehmen, um nach Kräften unsere eigene Mannschaft anzufeuern und moralisch zu unterstützen, damit wir die Siegesehre einfahren. 
Wir haben schließlich Heimvorteil!

Damit wir alles gut meistern können, benötigen wir Eure Mithilfe, wobei dies als Arbeitsstunden anerkannt wird.  
Wir freuen uns ebenso über Unterstützung von denjenigen, die ihr „Konto“ bereits ausgeglichen haben.

Solltet Ihr als Zuschauer teilnehmen wollen, bitte wir auch hier um kurze Rückmeldung, damit wir die Verpflegung einplanen können.

Eingebracht werden kann sich bei:

     1.     Auf- und Abbau von Tischen/Zelten und sonstigem Equipment

     2.     Versetzen von Bojen, Aufbau der Regatta-Utensilien

     3.     Regattaleitung mit Schriftführung

     4.     Richten und Aufstellen der Essensausgabe

     5.     Kuchen

     6.     Salate

     7.     Kaffee

Wir bitten Euch um Rückmeldung bis spätestens 04.09.16, damit wir planen können, an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , Telefon:  0178 1407216

mit folgender Angabe:
- Ich möchte an der Regatta teilnehmen
- Ich nehme als Zuschauer teil
- Ich möchte helfen bei (siehe Punkt oben)
- Ich beteilige mich mit Kuchen oder Salat


Abschließend werden wir die Reagattateilnehmer/innen und Helfer/innen genauer informieren.
Auf rege Beteiligung freut sich die Vorstandschaft des Surfclub Jockgrim e. V.

gez. Helga Beisel
Stellvertr. Schriftführerin
Surf- und Segelclub Jockgrim

Zusätzliches Schnupperangebot Surfclub Jockgrim

Aufgrund der großen Resonanz unsers letzten Schnuppersurfens, ermöglichten wir kurzfristig am 20.08.16 den zuvor Vertrösteten das Reinschnuppern in unseren Sport.

Neun junge interessierte Teilnehmer/innen konnten wir trotz trüben Wetters auf unserem Gelände begrüßen. Mit viel Begeisterung und Enthusiasmus trotzten sie den immer wieder tröpfelnden Regenwolken, denn nass war man ja eh schon. Nach vielen praktischen Übungen erfüllten die Erfolge letztendlich mit verdientem Stolz.

Mit aufgetankten Energien engagierten sich wieder Helmut Seigerschmidt, Dirk, Joshua und Rouven aus dem Hause Jachemich sowie Leo Beisel, die den Kindern und Jugendlichen das Surfen und Stand-Up-Paddeling erläuterten und näher brachten. Siggi, unser neues Mitglied, brachte den Grill auf Trab und versorgte alle mit vorzüglich gegrillten Bratwürstchen. Waldemar Kolbenschlag vervollständigte das Team, während seine Frau Sieglinde mit einem spontan mitgebrachten Kuchen für die süßen Gaumenfreuden sorgte. So waren alle satt, glücklich und zufrieden über den gelungenen Tag gekommen.

 

 Helga Beisel

Stellvertr. Schriftführerin

 

 

   

Besucher  

312481
HeuteHeute332
GesternGestern444
Diese WocheDiese Woche1217
Dieser MonatDieser Monat5502
GesamtGesamt312481
Gäste 8